§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie beim Web-Shop «Musig mit Herz» (in Gründung) (im Folgenden: MmH) tätigen.
  2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Je nach Ihrem Endgerät kann dieses Dokument ausgedruckt und/oder gespeichert werden.
  3. Die Adresse und Kontaktdetails Ihres Vertragspartners sind:
    Verein «Musig mit Herz» (in Gründung)
    Boppelserstrasse 39
    CH-8112 Otelfingen
    E-Mail: kontakt@musigmitherz.ch
  4. MmH behält sich das Recht vor, die Ausführung gewisser Leistungen an Dritte zu übertragen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

  1. Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
  2. Indem Sie per Internet (durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken”), E-Mail, Telefon oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung absenden, geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Sie erhalten eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass die Bestellung bei MmH eingegangen ist.
  3. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn MmH ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklärt oder wenn MmH die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versendet.
  4. Kann MmH Ihr Angebot nicht annehmen, werden Sie über die Nichtverfügbarkeit bzw. Ablehnung der Bestellung informiert. Vorübergehend nicht lieferbare Titel werden für Sie vorgemerkt, Ihre Bestellung bleibt bestehen. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website werden Sie ggf. gesondert hingewiesen und es wird Ihnen, wenn möglich, ein entsprechendes Gegenangebot unterbreitet.

§ 3 Preis, Fälligkeit, Bezahlung

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich inklusive der jeweiligen Versandkosten.
  2. MmH akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs Ihnen jeweils angezeigten Zahlungsarten.
  3. Die Rechnungen sind jeweils ohne Abzüge, insofern nicht anders vereinbart, und spätestens 30 Tage nach Rechnungsstellung zahlbar und fällig.
  4. Kommen Sie in Verzug, ist MmH berechtigt, einen höheren Schaden geltend zu machen, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt.
  5. Sie sind zur Verrechnung nur berechtigt, sofern und soweit Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur befugt, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

§ 4 Gewährleistung

  1. Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. aufgrund eines Herstellerfehlers, oder liegt eine Falschlieferung oder eine unvollständig bleibende Lieferung vor, liefert MmH nach eigener Wahl Ersatz oder macht den Kauf rückgängig und stattet Ihnen den Kaufpreis zurück.
  2. MmH erstattet bei Falschlieferung oder Lieferung mangelhafter Ware das Porto der Rücksendung.
  3. Ihr Gewährleistungsanspruch erlischt, wenn Sie den Mangel oder die Falschlieferung nicht innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware per E-Mail (bestellungen@musigmitherz.ch), Telefon oder Post mitteilen.

§ 5 Haftung

  1. Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ihre Ansprüche, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen AGB abschliessend geregelt. In keinem Fall bestehen Ansprüche Ihrerseits auf Ersatz von Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind. Dies gilt auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Projektmitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Ein Haftungsanspruch, der den Wert der Bestellung übersteigt, wird ausgeschlossen.
  2. Der Haftungsausschluss gemäss vorstehendem Abs. 1 gilt nicht für rechtswidrige Absicht (Vorsatz) oder für grobe Fahrlässigkeit.
  3. Die bestellten Produkte dürfen nur für den vereinbarten und bestimmungsgemässen Gebrauch verwendet werden. Für andere Gebrauchsanwendungen muss vorgängig eine schriftliche Zustimmung eingeholt werden.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die gelieferten Produkte Eigentum von MmH.

§ 7 Datenschutz

  1. MmH verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Schweiz zu behandeln.
  2. MhH behält sich vor, Ihnen für gleichartige Produkte Werbung schicken.
  3. MmH gibt ausschliesslich jene persönlichen Kundendaten an Dritte weiter, die zur Ausführung oder Bezahlung der Bestellung (z. B. an die Post zur Lieferung, an ein Inkassobüro bei Nichtzahlung etc.) oder zur Kundeninformation nötig sind. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt.

§ 9 Schlussbestimmungen

  1. Der Vertragsschluss erfolgt ausschliesslich in deutscher Sprache. Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und MmH gelten die Bestimmungen des materiellen Schweizer Rechts unter Ausschluss des UN Kaufrechts (CISG).
  2. Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Zürich ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung. Ansonsten bestimmt sich der Gerichtsstand nach Art. 32 der Schweizerischen Zivilprozessordnung.
  3. MmH behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf dem Webshop einseh- und ausdruckbar.